Alle bisherigen Beiträge


30.04.2018

Filmkritik zu "Aufbruch ins Ungewisse"

Im April schauten wir den Film "Aufbruch ins Ungewisse" und besprachen ihn gemeinschaftlich. Beim darauffolgenden Schreiben von Filmkritiken wurde deutlich, dass wir verschiedene Meinungen und Eindrücke von dem Film hatten. Hier findest du die am besten verfasste Filmkritik von Houda Ali.

 


21.03.2018

In eigener Sache: Jungreporter trifft Profi

 

Eigentlich interviewen sie andere. Eine Erfahrung der ganz anderen Art aber machten unsere Jugendreporterinnen und Jugendreporter vom Heiligenhauser Jugendrat, als sie selbst von der Presse in Augenschein genommen wurden: Oliver Kühn von der WAZ-Lokalredaktion in Heiligenhaus stattete den Redaktionsmitgliedern Zerah, Hilal und Aiman einen Besuch ab. Die Redaktion stand dann über eine Stunde lang Rede und Antwort zu ihrem Engagement. Hier könnt ihr den Artikel in der WAZ lesen:


19.12.2017

Interview: Maik Scheffler, Rechtsextremismus-Aussteiger

Maik Scheffler arbeitet als Referent für das Aussteigerprogramm "EXIT-Deutschland" und gibt Einblicke in seine Vergangenheit als ehemaliger

NPD-Funktionär. Im Interview berichtet er von seinen Beweggründen für den Einstieg in die rechtsextreme Szene, sowie seinem Ausstieg. Außerdem klärt er über die internen Abläufe und die Organisation der NPD auf.


11.12.2017

Interview: Roman Friedrich, Street Worker in Köln

Roman Friedrichs Ziel ist es, durch gezielte Aufklärungsarbeit Jugendliche vor einer Radikalisierung bewahren. Im Interview beantwortet er zahlreiche Fragen über seinen Arbeitsalltag, über Erfolge und Herausforderungen. Mit dabei: Frederik von Lonski als professioneller Ratgeber.


13.11.2017

Stolpersteinrundgang in Heiligenhaus

Nicht mit den Füßen, sondern mit den Gedanken soll man stolpern: Bei einem Stolpersteinrundgang der Jugendreporter-AG der Realschule Heiligenhaus erzählte Pfarrerin Düsterhöft grausame und traurige Geschichten - und warum diese nie in Vergessenheit geraten dürfen.


10.2017

Medientag in Berlin

Wegen des Sturmtiefs "Xavier" dauerte die Reise zum Medientag in Berlin mit 11 Stunden wesentlich länger als geplant. Das Durchhaltevermögen wurde aber mit tollen Workshops und einem Besuch im Museum für Medien & Kommunikation sowie mit informellem Get-Together am Abend und in den Pausen belohnt.


07.09.2017

Interview: Kerstin Griese, Mitglied des Bundestages (SPD)

Als Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit und Soziales ist sie Expertin für wichtige Politikbereiche wie Rente, Arbeitslosenförderung, Arbeitsmarktpolitik und Inklusion behinderter Menschen und beantwortet Fragen, die jeden von uns betreffen.


19.05.2017

Interview: Peter Beyer, Mitglied des Bundestages (CDU)

Als Mitglied des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages und Experte für die transatlantischen Beziehungen und den West-Balkan erklärt Peter Beyer die aktuelle Beziehug zu den USA und die Arbeit mit den Balkanstaaten.


28.04.2017

Interview: Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe

Das Offene Haus NRW im Gespräch mit Dr. Evelyn Bokler, ehrenamtliche Flüchtlingshelferin der Caritas und Firas Al Senaweh, Geflüchteter aus Syrien.


11.02.2017

Vorurteile und Stereotypen: Gitta Kleinberger erzählt ihre Geschichte

Gitta Kleinberger, eine jüdische Journalistin und Autorin, schilderte uns ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit Ausgrenzung und Diskriminierung.